Die beste Zeit zum Posten auf Facebook, Twitter und Instagram

Es ist die sicher meistgestellte Frage seit es soziale Netzwerke gibt: Wann ist die beste Zeit, um Beiträge bei Facebook, Twitter & Co. zu veröffentlichen?
In diesem Blogbeitrag möchte ich auf die drei für mich wichtigsten sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram eingehen und klären, ob es überhaupt den perfekten Zeitpunkt für Social Media-Content gibt.

Starten wir mit folgender Frage:

Warum ist der optimale Zeitpunkt für Social-Media-Posts überhaupt so wichtig?

Mittlerweile nimmt die Anzahl der täglichen Posts, mit denen Organisationen und Unternehmen um die Aufmerksamkeit ihrer Fans und Follower kämpfen, enorm zu. In Deutschland sind allein auf Facebook monatlich 32 Millionen Menschen aktiv, davon nutzen 24 Millionen Deutsche täglich das Netzwerk. Instagram freut sich seit August 2017 über 15 Millionen Aktive und Twitter über rund 3 Millionen Nutzer in Deutschland.

Und genau diese Nutzer gilt es also auf die eigenen Inhalte aufmerksam zu machen. Denn jeder weiß: selbst der beste Blogbeitrag oder die aussagekräftigste Infografik bringen nur wenig, wenn niemand sie sieht. Besonders bei Twitter werden in nur wenigen Minuten mehrere hunderte Tweets veröffentlicht. Der eigene Beitrag verschwindet so schneller in der Timeline, als den meisten lieb ist. Und darum muss wohl jeder herausfinden, wann und wo seine Zielgruppe aktiv ist, um sie genau dann und dort abzupassen.

Die beste Zeit zum Posten auf Facebook

Der Newsfeed-Algorithmus bei Facebook gestaltet sich etwas kompliziert: Zwar haben User die Möglichkeit, sich die „Neuesten Meldungen“ anzeigen zu lassen. Allerdings sind standardmäßig die „Top-Meldungen“ ausgewählt, die nicht zwingend einer chronologischen Reihenfolge unterliegen.

Das Social Media Marketing-Team von Hootsuite hat dennoch folgende Veröffentlichungszeiten ermittelt, die mehr Likes, Shares, Kommentare als auch eine höhere Klickrate erbringen:

  • Die beste Zeit zum Posten auf Facebook ist zwischen 12 und 15 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag.
  • Am Samstag und Sonntag ist die beste Zeit zwischen 12 und 13 Uhr.

Grundsätzlich ist der Dienstag wohl nicht so stark wie alle anderen Wochentage. Das perfekte Zeitfenster liegt aber auch am Dienstag zwischen 12 und 15 Uhr.
Ähnlich sieht es am Wochenende aus. Hier sinken im Allgemeinen die Interaktionsraten. Aber auch hier ist eine erhöhtere Klickrate für Beiträge zwischen 12 und 13 Uhr sichtbar.

Hubspot, Microsoft und Quick Sprout unterstützen diese Ergebnisse bis zu einem gewissen Grad und sind sich einig: die optimalen Zeiten zum Veröffentlichen von Posts auf Facebook liegen an Donnerstagen und Freitagen zwischen 13 und 15 Uhr.
Führe am besten auch eigene Tests durch und miss die Resultate Eurer Aktivitäten. Die Daten zum Engagement Eurer Fans bekommst Du beispielsweise über Page Insights von Facebook.

Die beste Zeit zum Posten auf Twitter

Im Vergleich zu Facebook mit rund 90 Minuten beträgt die Halbwertzeit eines Posts bei Twitter magere 24 Minuten. Das bedeutet: Deine Tweets müssen von möglichst vielen Menschen gesehen werden. Also am besten dann, wenn der größtmögliche Teil Deiner Zielgruppe auf Twitter unterwegs ist.

Hootsuite hat mehr als 40.000 Tweets untersucht und herausgefunden, dass

  • Die beste Zeit zum Posten auf Twitter von Montag bis Freitag um 15 Uhr liegt.

Für B2B-Unternehmen läge der beste Zeitraum für einen Tweet wochentags zwischen 12 und 15 Uhr. Die meisten Tweets und Retweets passieren jeweils um 15 Uhr.
Natürlich dienen diese Zeitangaben nur als Ansatzpunkt . Am besten ist es, ganz individuell unterschiedliche Zeitpunkte zur Veröffentlichung zu testen und die Ergebnisse zu messen.

Auch für das Posten auf Twitter ist es wichtig, die eigene Zielgruppe gut zu kennen. Also: wer sind die Menschen, die Du erreichen möchtest? Wie alt sind sie und wo wohnen sie? Warum sollten sie sich für Deinen Content interessieren? Und wann sind online? Je besser Du diese Fragen beantworten kannst, umso leichter wirst Du sie nicht nur auf Twitter finden und erreichen.

Die beste Zeit zum Posten auf Instagram

Die Reihenfolge der Fotos und Videos in Deinem Instagram-Feed basiert auf der Wahrscheinlichkeit, dass Du Dich für einen ganz bestimmten Inhalt interessieren dürftest. Beiträge mit vielen Kommentaren und Likes haben dadurch eine deutlich bessere Chance weiter oben im Stream ihrer Follower aufzutauchen.

Und sofort kommen wir wieder zu der Frage: wer ist deine Zielgruppe und wie ist ihr Tagesablauf? Schauen diese User direkt nach dem Aufstehen in Ihren Instagram-Account, in der Mittagspause oder erst nach Feierabend? 
Bei den richtigen Zeiten für Instagram-Posts sind sich die Social-Media-Experten am wenigsten einig. Während Hootsuite angibt, dass

  • Die beste Zeit zum Posten auf Instagram von Montag bis Freitagzwischen 12 und 13 Uhr ist

haben HubSpot und Sprout Social herausgefunden, dass

  • als beste Uhrzeiten für Instagram-Posts gelten 2 Uhr, 8 Uhr und 17 Uhr gilt und
  • Montag der stärkste Tag für die Veröffentlichung von Content auf Instagram sei.

Einig sind sich alle, was die am schlechtesten performende Uhrzeit anbelangt: Wochentags von 15 bis 16 Uhr.

Die 3 wichtigen Regeln bei der Nutzung der sozialen Netzwerke

Es gibt für mehr Follower und Likes in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram vor allem drei wichtige Regeln für mehr Aktivität und echte Follower zu bekommen:

Regelmäßigkeit – Poste nicht nur Deine eigenen Inhalte. Kommuniziere aktiv, like und teile interessante Nachrichten von anderen. Die sozialen Netzwerke sind keine Einbahnstrasse, sondern dafür da, sich miteinander auszutauschen.

Ausdauer – Nur wer regelmäßig aktiv in den sozialen Netzwerken ist, wird auf Dauer einen aktiven Kanal bekommen. Hör Deinen Follower zu! Vielleicht haben sie ja auch den einen oder anderen guten Tipp für Dich oder Fragen, zu denen Du Wissenswertes zu berichten hast.

Ausprobieren – Nicht alles was Andere empfehlen, muss auch für gut für Deinen Kanal sein. Das sind alles allgemeine Richtlinien, an denen Du Dich orientieren kannst. Probiere dazu aber auch selbst aus, was für Dich und Deine Postings gut ist.

Gibt es die beste Zeit zum Posten?

Ich möchte niemanden enttäuschen, aber DEN perfekten Zeitpunkt für das Posten in den sozialen Medien gibt es wohl eher nicht.
Letzten Endes dreht sich alles um Deine Zielgruppe, dessen bevorzugte soziale Netzwerke, sowie die Uhrzeit, zu der sie am aktivsten ist. Deshalb solltest Du mithilfe von eigenen Tests herausfinden, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten Deine Zielgruppe am aktivsten ist.

Einen kurzen, übersichtlichen Überblick über Posting-Zeiten für verschiedene soziale Netzwerke erhälst Du auch im Beitrag „Perfektes Social Media Timing„.