SEO (Suchmaschinenoptimierung)

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist für kommerzielle Webseiten absolut unverzichtbar.

Sie haben eine Webseite und bieten Ihren Kunden wertvolle tolle Produkte oder Dienstleistungen an – aber nur wenige Besucher finden den Weg über die Suchmaschinen zu Ihnen? Vielleicht liegt es daran, dass Google und Co. Ihre Qualitäten nicht automatisch erkennen. Dazu benötigen Suchmaschinen nämlich Hilfestellungen. Hier kann Sie SEO-Triebwerk unterstützen und Ihren Webauftritt analysieren und optimieren und durch gezielte Marketing Maßnahmen erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit im Netz.

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Wikedia definiert es so:

Suchmaschinenoptimierung, oder englisch search engine optimization (SEO), bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf höheren Plätzen erscheinen.
Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings.

Quelle: Wikipedia

SEO bezeichnet also alle Maßnahmen, die dazu dienen, die Sichtbarkeit von Webseiten in den Suchmaschinen zu erhöhen. Die Suchmaschinenoptimierung gehört zu den günstigsten und nachhaltigsten Online Marketing Kanälen. Als Teildisziplin des Suchmaschinenmarketings ergänzt die Optimierung von Webseiten für Google, Bing und Co. die anderen Bereiche des Internetmarketing.

Natürlich sollen dank SEO Webseiten einen möglichst hohen Rang in den unbezahlten Suchergebnissen der Suchmaschinen erlangen. Aber nicht nur. Durch gezielte Marketingmaßnahmen meiner SEO-Agentur können Sie sich über Ihren Wettbewerb erheben. Ich kann Ihnen jederzeit einen aktuellen Überblick über den Stand der Aktivitäten geben und zeige Ihnen neue Perspektiven auf, um Besucherströme anzuziehen.

Die Vorteile durch Suchmaschinenoptimierung:

  • bessere Positionen in den organischen Suchergebnissen
  • mehr Besucher Ihrer Webseite
  • Steigerung der Sichtbarkeit
  • mehr Umsatz
  • Steigerung der Markenbekanntheit

SEO-Services von SEO-Triebwerk:

OnPage-Optimierung

Der allererste Schritt von SEO ist bei der Erstellung einer Website die Beachtung von HTML-Standards im Web. Die OnPage-Optimierung beschäftigt sich direkt mit der eigenen Webseite, u.a. mit der Content-Anpassung und der Optimierung auf möglichst relevante Suchbegriffe (Keywords), der Anpassung von Überschriften und Metainformationen, Titles und Alternativgrafiken für Grafiken.

Keywords

Voraussetzung für den Erfolg in der organischen Suche bei Google & Co. ist die Auwahl geeigneter Keywords. Eine fundierte Keyword-Analyse bildet die Basis für die Konzeption und weitere Maßnahmen.

Title- und Meta-Angaben, Überschriften

Die Optimierung von Title- und Mata-Tags sowie Überschriften sind ebenfalls wichtige Faktoren einer OnPage-Optimierung. Diese sollten stetig überprüft und optimiert werden, um das Ranking Ihrer Webseite zu verbessern und die Click-Through-Rate zu steigern.

Optimierung von Inhalten (Content)

Das A und O der Suchmaschinenoptimierung ist sicherlich die Content-Optimerung. Einzigartige und qualitativ hochwertige Texte erhalten Sie nach modernsten und anlytischen Methoden (bsw. WDF*IDF). Mit der Optimierung nach diesen Methoden erhalten Ihre Texte eine gute Lesbarkeit und damit verbunden eine geringere Absprungrate der Besucher Ihrer Webseite.

OffPage-Optimierung

Die OffPage-Optimierung bezeichnet alle Maßnahmen, die nicht im direkten Zusammenhang mit der Gestaltung der eigenen Webseite, zusammenhängen.

Linkaufbau

Für eine gute Sichtbarkeit der Webseite ist die Herausbildung einer guten Linkstruktur wichtig. Bachlinks, die auf Ihre Webseite verweisen, signalisieren den Suchmaschinen, dass die Webpräsenz wichtig und interessant ist.
Kern eines gesunden und nachhaltigen Linkbuilding ist immer eine hochwertige Linkbuilding-Strategie. Schädliche Links müssen gemieden werden. Vorhandene Links sollten nicht vorübergehend gekauft und existent sein, sondern von Dauer sein.
Gleiches gilt für die sogenannten „social signals“ aus den verschiedenen sozialen Netzwerken. Neben dem Linkbuilding ist die Betreuung von Social Media Aktivitäten ein wichtiger Teil der SEO-Strategie.

Social Media Marketing

Blog, Facebook & Twitter – die Aktivität von Webseitenbetreibern in den sozialen Netzwerken ist in en vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Einerseits können Sie als Unternehmen oder Organisation Ihr Anliegen, Ihre Produkte und Dienstleistungen bekannter machen und Menschen vorstellen, die vielleicht noch nie von Ihnen gehört haben.

Andererseits beobachten auch Suchmaschinen bestimmte Netzwerke, um herauszufinden, ob Ihre Angebote attraktiv sind und über Sie gesprochen wird. In Folge dessen, können Webseiten dadurch in den Suchergebnissen durch eine bessere Bewerung steigen.

Content Marketing

Als SEO-Redakteur erstelle ich SEO-optimierte Texte für Ihre Produktbeschreibungen oder Blogbeiträge.

SEO Monitoring

Um alle SEO-Aktivitäten im Auge zu behalten und ihren Erfolg zu überprüfen wird bei SEO-Triebwerk regelmässig ein SEO-Monitoring durchgeführt. Dabei überwachen wir alle wichtigen und rankenden Keywords und halten Sie als Kunden über Ihre Positionen – und auf Wunsch die Ihrer Konkurenz – auf dem Laufenden.

Für SEO von Webseiten gibt es kein Standardrezept.
So individuell Webseiten und Projekte sind, so individuell werden Strategie und  Verbesserungen für die Suchmaschinenoptimierung im On- und OffPage-Bereich aussehen. Es gilt zwischen den vielfältigen Möglichkeiten genau die Maßnahmen zu identifizieren, die zu einem nachhaltigen Erfolg von Webseiten führen.


Suchmaschine: Google

Die im Internet relevanteste Suchmaschine ist wohl unbestritten Google. Mit einem Marktanteil von 95% ist Google die wichtigste Informationsquelle bei der Suche von Produkten und Dienstleistungen. Früher wurden Branchenbücher, Telefonbücher oder die Gelben Seite für die Suche nach einem lokalen Geschäft genutzt, heute googeln wir. Die lokale Suchmaschinenoptimierung gewinnt somit immer mehr an Bedeutung. Für den Einzelhandel, das Handwerk und andere klein- und mittelständische Unternehmen ist es daher mehr als lohnenswert in SEO-Maßnahmen, der sogenannten OnPage- und OffPage-Optimierung, zu investieren.

Ein wesentlicher Eckpfeiler der lokalisierten Suche ist Google Business. Ein Eintrag an dieser von Google besonders dafür vorgesehenen Stelle, verbunden mit weiteren Schritten, kann den gewünschten Effekt einer Herausstellung auf der Top-Ergebnisseite bringen.


Markenbekanntheit (Brand Awareness)

Brand Awareness ist ein Wert, der die Bekanntheit einer Marke in Prozent ausdrückt. Sie zeigt an, wie viele Menschen sich an eine bestimmte Marke erinnern können. Die Bekanntheit einer Marke und das in sie gesetzte Vertrauen sind für viele Verbraucher ein wichtiger Faktor bei einer Kaufentscheidung.

Gerade beim online shoppen ist Brand Awarness ein wesentliches Merkmal. Verbraucher können sich im Internet nicht von der Qualität eines Produktes durch Anfassen oder Austesten überzeugen. Verbraucher bringen dann mit einer Marke bestimmte Eigenschaften in Verbindung und haben so eine konkrete Vorstellung von einem Produkt. Das Vertrauen, das Verbraucher in die Marke haben, schlägt sich in Kaufbereitsschaft nieder.

Die Suchmaschinenoptimierung stärkt die Brand Awareness eines Unternehmens, damit mehr Verbraucher das Informationsangebot Ihrer Webseite finden.

Machen Sie mehr aus Ihrer Webseite!

SEO-Triebwerk analysiert Ihren Internetauftritt, berät Sie zu allen technischen und inhaltlichen Aspekten und übernimmt gerne die Verbesserung selbst. Dabei behalte ich aktuelle Entwicklungen im Auge, um Sie stets auf dem neuesten Stand zu halten. Als seriöser Partner für Suchmaschinenoptimierung (SEO) sorge ich dafür, dass Ihre Kunden Sie auf den vordersten Plätzen bei Google, Bing & Co. finden.

Falls Sie die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website selbst betreiben möchten, gebe ich Ihnen gerne Hilfestellung. Die Beratung kann auf Wunsch auch kontinuierlich erfolgen. Denn Suchmaschinenoptimierung ist ein fortlaufender Prozess, der stetig an die wandelnden Erfordernisse des schnelllebigen Internets angepasst werden muss.


Beiträge zum Thema:

Rankingfaktoren 2016
Studie zeigt SEO-Fehler in deutschen Mittelstands-Webseiten
Google Platz 1 – wie komme ich dahin
SEO-Grundlage Responsivität


SEO-TRIEBWERK bei FacebookTwitter und Google+